Atemtechniken

"Da beleibt mir die Luft weg"  -  "Mir stockt der Atem"     "Mir fehlt die Zeit zum Luft holen"

Aus diesen Redensart geht deutlich hervor, wie sich unsere Atmung und unsere geistig-seelische Verfassung gegenseitig beeinflussen. Falsches, vor allem zu flaches Atmen kann zu einer Unterversorgung mit Sauerstoff führen und den Körper in seiner Leistungsfähigkeit und in seinem Wohlbefinden stark beeinträchtigen.

Mit speziellen Atemtechniken wird im Coaching daran gearbeitet diese Defizite auszugleichen, zur Ruhe und zu sich selbst zu finden. Blockaden und Anspannungen lösen sich auf und ein positives Körpergefühl kann sich einstellen.

Mir ist es in meiner Arbeit aber auch sehr wichtig, dass Sie lernen Ihren Atem richtig zu nutzen. So sollen Sie  nicht nur in den Sitzungen richtig "Durchatmen" sondern auch lernen Ihre Atemtechnik in belastenden Situationen kontrolliert und richtig anzuwenden. Sie werden feststellen, dass das richtige Atmen Sie in vielen Situationen unterstützt, Ihnen mentale Stärke, Sicherheit und Gelassenheit gibt.

 

Die Atemarbeit hat sich besonders bewährt bei:

  • Stressbewältigung und Burnout-Prävention
  • Förderung einer positiven Körperwahrnehmung
  • Tiefenentspannung 
  • Lösen von Anspannungen (ohne Krankheitswert)
  • Konzentrations- und Leistungssteigerung
  • Verbesserung eines gesunden Schlafes
  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens
  • Steigerung von Selbstheilungskräften zur Gesunderhaltung
  • Förderung von Ruhe und Gelassenheit

 

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine kostenlose Beratung? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.
Ich freue mich auf Ihren Anruf.
Tel: 09122 - 17 16 025 oder
Mobil: 0151 - 24 27 68 16